ComProjekt entwickelt mittels einer Förderung des europäischen EFRE-Fonds ein neuartiges, branchenspezifisches ERP-System für den Handels- und Dienstleistungssektor mit dem Namen SCHERPA (Supply Chain-orientierte Enterprise Ressource Planning Application), das durch ein speziell für den privaten Einzelhandel zugeschnittenes Kassensystem komplettiert wird. Ergänzend entwickelt die Hochschule Stralsund mit INSPECTIO ein experimentelles Compliance Framework für die Interaktion zwischen ERP-System und Supply Chain Management.

Förderung des europäischen EFRE-Fonds

Mehr Informationen können Sie zukünftig unter Branchenlösungen rekapitulieren.